I Crossed The Borderline...<title> <style type="text/css"> div {scrollbar-arrow-color: #FFFFFF; scrollbar-base-color: #000000; scrollbar-track-color: #FFFFFF; scrollbar-face-color: #000000; scrollbar-highlight-color: #FFFFFF; scrollbar-3dlight-color: #000000; scrollbar-darkshadow-color: #000000; scrollbar-shadow-color: #000000} body {scrollbar-arrow-color: #000000; scrollbar-base-color: #FFFFFF; scrollbar-track-color: #FFFFFF; scrollbar-face-color: #FFFFFF; scrollbar-highlight-color: #FFFFFF; scrollbar-3dlight-color: #FFFFFF; scrollbar-darkshadow-color: #FFFFFF; scrollbar-shadow-color: #FFFFFF; background-image: none background-repeat: repeat} td {font-family: georgia; font-Size: 7pt; Color: 959595} INPUT {background-color: transparent; color: #959595; border: 1px #FFFFFF solid } TEXTAREA {background-color: transparent; color: #959595; border: 1px #FFFFFF solid } b{color: FFFFFF; font-size: 10pt;} i{color: FFFFFF; font-size: 10pt;} u{color: FFFFFF; font-size: 11pt;} a{ CURSOR: default; COLOR: FFFFFF; TEXT-DECORATION: none; font-family: century gothic} a.navi:link, a.navi:active, a.navi:visited {cursor: default; color: FFFFFF; TEXT-DECORATION: none; background-color: 000000; text-align: center; width: 80%; font-family: century gothic} a.navi:hover {cursor: default; color: 000000; TEXT-DECORATION: none; background-color: FFFFFF; text-align: center; width: 80%; border: 2px #000000 solid; font-weight: bold; font-family: century gothic} a:hover {CURSOR: default; COLOR: FFFFFF; TEXT-DECORATION: none; background-color: transparent; border-bottom: 2px #FFFFFF solid; font-family: century gothic} .titlenavi {FONT-FAMILY: Georgia; FONT-SIZE: 11pt; COLOR: #FFFFFF; TEXT-DECORATION: none; margin-bottom: 20px; line-height: 15px; font-weight: normal; display: block; border: 2px #FFFFFF solid; font-weight: bold; text-align: center} table{width: 437px;} --> </style> </head> <body bgcolor="#000000"> <div id=head style="left: 0px; top: 0px; topmargin: 0; leftmargin: 0; position: absolute"> <img src="http://i216.photobucket.com/albums/cc235/sternchen1207/Lay_Jen.jpg" border="0" > </div> <div align="justify" id=entry style="position: absolute; left: 390px; top: 180px; z-index: 1; width: 540px; height: 450px; font-family: arial; font-size: 12px; color: #FFFFFF; border=: 2px; overflow: auto; filter: alpha(opacity=100) <table border="0" class="inhaltetable" width="480" cellspacing="1" cellpadding="3"> <tr> <td width="100%"> <div align="justify" > <font face="Verdana, Tahoma, Arial" size="2" color=""> <b><a href="http://ginny-loveyou.myblog.de/ginny-loveyou/art/5959406/-Liebe-Ginny">» Liebe Ginny</a></b> <br /><br /> Ich schaffe es einfach nicht, all die Tränen und den Schmerz loszuwerden, nein, er wird grösser. Als hätte er bemerkt, dass ich versuche, ihn zu "töten". <br> Ich vermisse dich immer noch sehr. Aber wir werden uns wieder sehen, ganz sicher. Warte im Himmel auf mich, denn eines Tages werde ich auch dort sein. Vergiss nie, dass ich dich immer lieben und nie vergessen werde. Du bist echt das schönste, das je in mein Leben getreten ist. <P> Also habe ich auch ein Gedicht für dich geschrieben. Hier ist es: <P> Ginny<P> ______ <P> Du gingst mit ihm,<BR> vor einem halben Jahr,<BR> ich weiss nicht, warum er dich mir nahm,<BR> ich erinnere mich, wie schrecklich dein Todestag war.<BR> <BR> Seitdem weine ich Tag für Tag,<BR> Oh so viele Tränen.<BR> Doch ich weiss, dass du es nicht mag`(st),<BR> So stopp` ich die Fontänen.<BR> Ich muss die Alte sein,<BR> Ich darf mich nicht aufgeben,<BR> Der Tod wird irgendwann auch mein,<BR> Niemand kann ewig leben.<BR> <BR> Meine grosse Hoffnung ist,<BR> Dass du da oben im Himmel bist,<BR> Ich werde dich nie vergessen, <BR> So süss hast du doch immer gegessen.<BR> <BR> Und doch kann ich nicht drüberstehen,<BR> So sehr ich es versuche.<BR> Doch ich muss es einfach einsehen,<BR> Bevor ich mein Leben verruche.<BR> <BR> Niemand kann ewig leben,<BR> Ich darf nur nicht aufgeben.<BR> Meine grosse Hoffnung ist,<BR> Dass du da oben im Himmel bist,<BR> Ich werde dich nie vergessen, <BR> So süss hast du doch immer gegessen.<BR> <BR> Und so traurig es auch ist,<BR> Ich weiss, dass du da oben bist,<BR> Ich werd` dich immer lieben,<BR> Von meiner Hoffnung getrieben.<BR> <BR> Und denk daran:<BR> Irgenwann,<BR> Werden wir uns wiedersehen.<BR> Denn wenn ich sterbe, werde ich in den Himmel gehen.<BR> <BR> (Geschrieben für meinen süssen, kleinen, aber leider verstorbenen Zwerghamster Ginny von Muriel Fischer am 12.03.2008) <BR> <BR> Persönlicher Kommentar:<BR> Ginny, dieses Gedicht ist für dich. Ich hoffe, du liest es oder horst es aus meinen Gedanken. Es bedeutet mir viel, vergiss mich nie.<BR> Ich werde dich nie vergessen und immer lieben.<BR> Alles schöne auf dieser Welt und im Himmel,<BR> Deine Muriel </font> </div> </td> </tr> <tr> <td width="100%"> <table border="0" style="BORDER-TOP: #f2f2f2 1px dotted;" width="100%" cellspacing="3"> <tr> <td> <font face="Verdana, Tahoma, Arial" size="1" color=""> <i> 19.3.08 15:52 </i> </font> </td> <td> <div align="right"> <font face="Verdana, Tahoma, Arial" size="1" color=""> <a href="http://ginny-loveyou.myblog.de/ginny-loveyou/art/5959406/-Liebe-Ginny">verlinken</a> <a href="http://ginny-loveyou.myblog.de/ginny-loveyou/art/5959406/-Liebe-Ginny#comm"> / kommentieren</a> </font> </div> </td> </tr> </table> </td> </tr> </table> <br><br> <table border="0" class="inhaltetable" width="480" cellspacing="1" cellpadding="3"> <tr> <td width="100%"> <div align="justify" > <font face="Verdana, Tahoma, Arial" size="2" color=""> <b><a href="http://ginny-loveyou.myblog.de/ginny-loveyou/art/5900354/-Liebe-Ginny">» Liebe Ginny</a></b> <br /><br /> Da ich beschlossen habe, öfters etwas reinzuschreiben, tue ich das jetzt natürlich auch. Ich höre gerade den Song "Slipped away" von Avril Lavigne und muss die ganze Zeit an dich denken. Der Song spricht mich wirklich sehr an und spiegelt eigentlich fast die exakte Situation, in der ich mich befinde, wieder ... Aber ich habe beschlossen, mein Leben etwas zu ändern. Dabei spreche ich auch auf das Lied "Who knows" von A.L. an ... "Ich lebe diesen Tag als wäre es meinen letzten." Und so ähnlich werde ich nun auch leben ... ich werde versuchen, öfters zu lachen und glücklich zu sein ... normal, so wie, bevor du starbst ... Ich weiss nicht, ob ich es schaffe, aber ich versuche es - Für dich. Du bist sicher auch glücklich, wenn mein Leben besser wird. Ich vermisse dich. Küsse und alles liebe mein süsser Hamster, deine Muriel. </font> </div> </td> </tr> <tr> <td width="100%"> <table border="0" style="BORDER-TOP: #f2f2f2 1px dotted;" width="100%" cellspacing="3"> <tr> <td> <font face="Verdana, Tahoma, Arial" size="1" color=""> <i> 17.2.08 17:31 </i> </font> </td> <td> <div align="right"> <font face="Verdana, Tahoma, Arial" size="1" color=""> <a href="http://ginny-loveyou.myblog.de/ginny-loveyou/art/5900354/-Liebe-Ginny">verlinken</a> <a href="http://ginny-loveyou.myblog.de/ginny-loveyou/art/5900354/-Liebe-Ginny#comm"> / kommentieren</a> </font> </div> </td> </tr> </table> </td> </tr> </table> <br><br> <table border="0" class="inhaltetable" width="480" cellspacing="1" cellpadding="3"> <tr> <td width="100%"> <div align="justify" > <font face="Verdana, Tahoma, Arial" size="2" color=""> <b><a href="http://ginny-loveyou.myblog.de/ginny-loveyou/art/5818958/-Es-tut-mir-so-Leid-">» Es tut mir so Leid ...</a></b> <br /><br /> Liebe Ginny, ich bin einfach nur dumm, ich habe dir gegenüber gesündet ... ich wollte eigentlich an deinem Geburtstag hier reinschreiben, aber ich habe es nicht geschafft und einfach zu Hause gefeiert. Hättest du doch nur mitfeiern können. Ich liebe dich. Ich werde dich immer lieben. Ich habe dich immer geliebt. Und ich werde dich nie vergessen. Nachträglich wie du weisst wünsche ich dir alles schöne, dass es im Himmel und auf dieser Welt gibt. Vergiss auch du mich nie. Und denk dran, ich werde nicht feige sein und sterben, um dich wiederzusehen. Nein, ich werde die Härte des Lebens ertragen, um nicht feige zu sein. Wenn ich mich durch das Leben mutig gekämpft habe, kann ich mich nach dem Tod stolz zu dir gesellen. Es tut mir so Leid nochmal. Ich liebe dich so sehr. Du bist mir im Moment das Wichtigste. Deine Muriel </font> </div> </td> </tr> <tr> <td width="100%"> <table border="0" style="BORDER-TOP: #f2f2f2 1px dotted;" width="100%" cellspacing="3"> <tr> <td> <font face="Verdana, Tahoma, Arial" size="1" color=""> <i> 24.1.08 21:20 </i> </font> </td> <td> <div align="right"> <font face="Verdana, Tahoma, Arial" size="1" color=""> <a href="http://ginny-loveyou.myblog.de/ginny-loveyou/art/5818958/-Es-tut-mir-so-Leid-">verlinken</a> <a href="http://ginny-loveyou.myblog.de/ginny-loveyou/art/5818958/-Es-tut-mir-so-Leid-#comm"> / kommentieren</a> </font> </div> </td> </tr> </table> </td> </tr> </table> <br><br> <table border="0" class="inhaltetable" width="480" cellspacing="1" cellpadding="3"> <tr> <td width="100%"> <div align="justify" > <font face="Verdana, Tahoma, Arial" size="2" color=""> <b><a href="http://ginny-loveyou.myblog.de/ginny-loveyou/art/5696978/-Trauer-">» Trauer ...</a></b> <br /><br /> Liebe Ginny, es ist nun schon ziemlich lange her, seit du tot bist ... und dennoch komme ich nicht über meine Trauer hinweg. Seit deinem Tod habe ich mich sehr verändert, und ich muss oft an dich denken und weinen, wenn ich auf den Balkon neben deinen Käfig, der nun leider leer ist, sitze ... aber ich weiss, dass du bei mir bist, auch wenn du nicht mehr lebst ... und ich werde dich immer lieben und nicht vergessen.<br> Ab jetzt werde ich hier öfters etwas reinschreiben ... ich liebe dich wie gesagt über alles und werde dies immer tun - deine Muriel ... </font> </div> </td> </tr> <tr> <td width="100%"> <table border="0" style="BORDER-TOP: #f2f2f2 1px dotted;" width="100%" cellspacing="3"> <tr> <td> <font face="Verdana, Tahoma, Arial" size="1" color=""> <i> 8.12.07 18:49 </i> </font> </td> <td> <div align="right"> <font face="Verdana, Tahoma, Arial" size="1" color=""> <a href="http://ginny-loveyou.myblog.de/ginny-loveyou/art/5696978/-Trauer-">verlinken</a> <a href="http://ginny-loveyou.myblog.de/ginny-loveyou/art/5696978/-Trauer-#comm"> / kommentieren</a> </font> </div> </td> </tr> </table> </td> </tr> </table> <br><br> <table border="0" class="inhaltetable" width="480" cellspacing="1" cellpadding="3"> <tr> <td width="100%"> <div align="justify" > <font face="Verdana, Tahoma, Arial" size="2" color=""> <b><a href="http://ginny-loveyou.myblog.de/ginny-loveyou/art/5296610/Liebe-Ginny">Liebe Ginny</a></b> <br /><br /> Du bist nun im Hamsterhimmel, begraben wurdest du in unserem Garten, darüber haben ich und meine Familie für dich eine wunderschöne Pflanze mit orangegelben Blumen gepflanzt, ich hoffe, dass sie dir gefällt.<br> Es tat uns allen sehr, sehr, sehr fest weh, als wir dich tot sahen. Es ist, als wäre ein Kind in unserer Familie gestorben, es kommt mir auch so vor.<br> Es war eine wunderbare Zeit für uns alle mit dir, ich hoffe, du siehst es genau so. Und ich weiss genau, dass du nun da oben bist und zu uns hinunterschaust, ein bisschen hamsterst und rädelst.<br> Ich hoffe, es geht dir gut da oben und es ging dir gut bei uns. Wir werden dich niemals vergessen und ich werde oft an dich denken und alle werden dich immer lieben. Niemand kann dich ersetzen, niemand. Du warst etwas ganz besonderes für mich, mehr als nur ein Haustier.<br> Ich erinnere mich, wie du das Wasser von meinem Finger geleckt hast, so süss in deine Schale gesessen oder gerädelt bist. Und auch alles andere an dir war so süss. Ich wusste, dein Tod würde eines Tages kommen, aber er kam so plötzlich. Ich kam vom Klassenlager nach Hause, da warst du noch gesund und munter. Und am nächsten Tag lagst du tot da... Diese Internetseite ist alles für dich. <br> Ich vergesse dich nie und werde dich immer lieben, ich hoffe du hast es gut da oben.<br> Viele, viele Küsse und Grüsse,<br> deine Muriel<p> † Ginny - 18.12.05 - 16.06.07 - es war eine wunderbare Zeit mit dir † </font> </div> </td> </tr> <tr> <td width="100%"> <table border="0" style="BORDER-TOP: #f2f2f2 1px dotted;" width="100%" cellspacing="3"> <tr> <td> <font face="Verdana, Tahoma, Arial" size="1" color=""> <i> 21.6.07 13:14 </i> </font> </td> <td> <div align="right"> <font face="Verdana, Tahoma, Arial" size="1" color=""> <a href="http://ginny-loveyou.myblog.de/ginny-loveyou/art/5296610/Liebe-Ginny">verlinken</a> <a href="http://ginny-loveyou.myblog.de/ginny-loveyou/art/5296610/Liebe-Ginny#comm"> / kommentieren</a> </font> </div> </td> </tr> </table> </td> </tr> </table> <br><br> Gratis bloggen bei<br /><a href="http://www.myblog.de">myblog.de</a><div id="end-of-ads"><p align="center"><script type="text/javascript">try { hmGetAd({s:'300x250'}); } catch(a) {}</script></p></div> </div> <DIV id=navigation style=" overflow:auto; LEFT: 25; WIDTH:250; POSITION: absolute; TOP:55; HEIGHT: 335"> <p style="text-align: absolute"> <font color= #3F3F3F face="arial" size="1"><center> <font size="2"><b>Navi</b></font><br><br> <a href="http://www.myblog.de">Restart</a><br> <a href="http://www.myblog.de">Gästebuch</a><br> <a href="http://www.myblog.de">Updates</a><br><br> <img src="http://i216.photobucket.com/albums/cc235/sternchen1207/trennlinie.jpg"><br><br> <b>Ginny</b><br><br> <a href="http://ginny-loveyou.myblog.de/ginny-loveyou/page/1558042">Über Ginny</a><br> <a href="http://ginny-loveyou.myblog.de/ginny-loveyou/page/1557814">Bild</a><br> <a href="http://www.myblog.de">Link 3</a><br> <a href="http://www.myblog.de">Link 4</a><br> <a href="http://www.myblog.de">Link 5</a><br> <br><br> <img src="http://i216.photobucket.com/albums/cc235/sternchen1207/trennlinie.jpg"><br><br> <b>Credits</b><br><br> <a href=" http://www.myblog.de">Host</a><br> <a href=" http://www.myblog.de/sternchen1207">Design</a><br> </center>